Fr 08.10.21 20:00 Piano Solo

Anna Volovitch

Klavierszenen

Anna Volovitch hat sich bereits als gefeierte Konzertpianistin auf der internationalen Plattform etabliert. Ihr elegantes und doch kraftvolles Spiel deckt ein breites Spektrum ab, vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik. Ihr Talent und ihr Engagement wurden bei vielen internationalen Wettbewerben in Russland, in den USA, in Dänemark, der Tschechischen Republik, in England und in Indonesien gewürdigt. Darunter sind der Tschaikowsky Wettbewerb, Cleveland und der Queen-Elisabeth-Wettbewerb. Anna wurde in Kasan (Russland) geboren, wo sie mit sechs Jahren begann, Klavier zu lernen. Mit elf Jahren debütiert sie als Solistin. Nach Abschluss mit Auszeichnung am staatlichen Konservatorium Kasan erhielt Anna ein Vollstipendium zur Fortsetzung ihres Studiums in den USA. Sie hat ein Künstlerzertifikat der Azusa Pacific University und einen Masterabschluss mit Auszeichnung von der Longy School of Music in Boston.

Schönbergsaal
Vorverkauf: € 26,00 erm. € 24,00 // Abendkassa: € 28,00 erm. € 26,00
Fr  8.10.
Anna Volovitch

© Ilya Olkhovsky

Fr 08.10.21 20:00 Piano Solo

Anna Volovitch

Klavierszenen

Fr  8.10.
Anna Volovitch

Anna Volovitch hat sich bereits als gefeierte Konzertpianistin auf der internationalen Plattform etabliert. Ihr elegantes und doch kraftvolles Spiel deckt ein breites Spektrum ab, vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik. Ihr Talent und ihr Engagement wurden bei vielen internationalen Wettbewerben in Russland, in den USA, in Dänemark, der Tschechischen Republik, in England und in Indonesien gewürdigt. Darunter sind der Tschaikowsky Wettbewerb, Cleveland und der Queen-Elisabeth-Wettbewerb. Anna wurde in Kasan (Russland) geboren, wo sie mit sechs Jahren begann, Klavier zu lernen. Mit elf Jahren debütiert sie als Solistin. Nach Abschluss mit Auszeichnung am staatlichen Konservatorium Kasan erhielt Anna ein Vollstipendium zur Fortsetzung ihres Studiums in den USA. Sie hat ein Künstlerzertifikat der Azusa Pacific University und einen Masterabschluss mit Auszeichnung von der Longy School of Music in Boston.

Schönbergsaal
Vorverkauf: € 26,00 erm. € 24,00 // Abendkassa: € 28,00 erm. € 26,00

© Ilya Olkhovsky

PROGRAMM